Ihr erster Termin - Diagnose

Für Ihren ersten Termin in meiner Praxis nehme ich mir viel Zeit. Planen Sie 1,5 Stunden für den ersten Besuch ein und bringen Sie wenn möglich bereits vorhandene Untersuchungs- und Laborbefunde mit sowie Ihren Impfpass und eine Liste der Medikamente (bzw. die Beipackzettel der Medikamente), die Sie zur Zeit einnehmen.

In einem ausführlichen Anamnesegespräch (Befunderhebung) haben Sie die Möglichkeit, Ihre akuten und bisherigen Beschwerden zu schildern. Auch die Beschwerden in Ihrer Familie (Eltern, Großeltern) werden so weit wie möglich abgefragt. Machen Sie sich am besten schon einige Tage vor dem Ersttermin Notizen.

Um mir ein möglichst umfassendes Bild Ihrer gesundheitlichen Situation zu verschaffen, setze ich verschiedene Methoden ein:

  • Ausführliche Anamnese
    Akute und bisherige Beschwerden von Kopf bis Fuß sowie bisherige Behandlungen, eingenommene Medikamente, Ernährungs- und Trinkgewohnheiten, Familienkrankheiten, Impfungen und vieles mehr wird ausführlich erörtert.
  • Klinische Untersuchung
    Bei Bedarf nehme ich orientierende Untersuchungen vor.
  • Laboruntersuchungen (Blut, Urin, Stuhl)
    Je nach Beschwerdebild können verschiedene ganzheitlich arbeitende Speziallabors zur Untersuchung von Blutwerten, Urin und Stuhl beauftragt werden. Ebenso biete ich eine umfangreiche Stoffwechselanalyse an.
  • Immunologischer Bluttest
    Getestet werden unter anderem: das arterielle und venöse Gefäßsystem, Neigung zu Allergien, eine mögliche rheumatische Veranlagung, die Bindegewebsbelastung, potentielle Herde im Kopf- oder Körperbereich sowie bestimmte Schwächen im Immunsytem durch nicht vollständig auskurierte Infektionen. mehr …
  • Störfeldsuche / Herdtest
    Latente Entzündungen oder so genannten Herde befinden sich oft im Zahn-, Kiefer-, Mandel- oder Rachenbereich sowie in den Nebenhöhlen. Teilweise sind auch andere Organe wie Blinddarm, Dickdarm, Eierstöcke, Leber, Nieren oder Prostata betroffen. Diese Entzündungen können als Störfeld fungieren. Ein Bluttest ermöglicht das Lokalisieren vorhandener Herde. mehr…
  • Kinesiologischer Muskeltest
    Zur Testung Ihrer Reaktion auf Medikamente oder bestimmte Allergene. mehr …
  • Augendiagnose (Irisdiagnose)
    Sie gibt Aufschluß über das Stoffwechselgeschehen und die Funktion der inneren Organe und liefert damit wichtige Therapiehinweise. Ich setze diese Methode zusätzlich zu anderen Diagnoseverfahren ein. mehr…
  • Antlitzdiagnose
    Hautfarbe und –beschaffenheit im Gesicht geben Hinweise auf mögliche Mineralmangelzustände. mehr …

Je nach Beschwerdebild und Diagnose kombiniere ich die mir zur Verfügung stehenden Therapiebausteine zu einem persönlich auf Sie abgestimmten Therapiekonzept.

Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über meine Arbeitsweise, meine Therapieschwerpunkte und weitere Heilverfahren, die in meiner Praxis zur Anwendung kommen.