Kinesiologie

Als spezielles Testverfahren setze ich die Kinesiologie ein, um die Reaktion eines Patienten auf ein Medikament oder bestimmte Stoffe (auch Nahrungsmittel) zu testen.

Dabei streckt der Patient seinen Arm aus, ich drücke den Arm leicht nach unten und fordere den Patienten auf, dem Druck standzuhalten. Unter verschiedenen Einflüssen ist die Armmuskulatur in der Lage bzw. nicht in der Lage, dem leichten Testdruck standzuhalten. Dadurch kann ich den Organismus stärkende bzw. schwächende Substanzen erkennen.